VIS Logo

Veterinärinformationssystem

Logo Ovis Information Recht
© Foto: Ingo Bartussek/stock.adobe.com
×
  VIS  ⁄  Recht  ⁄  Allgemein  ⁄  Zugriffsrechte

Zugriffsrechte

Grundsätzlich können nur jene Personen auf das VIS online zugreifen, die sich über ein Stammportal angemeldet haben.

Jeder zugriffsberechtigten Person ist mindestens eine Rolle zugeordnet, aus der sich die Lese- und Schreibberechtigungen ergeben.

Der Bewirtschafter bzw. Betriebsinhaber eines Betriebes kann alle Daten lesen, die zu seinem Betrieb gespeichert sind. Die Schreibberechtigung des Bewirtschafters erlaubt die Abgabe von Meldungen seiner Tierverbringungen, die Angabe von  Stichtagsbeständen, Bienenstandorten und alle Einträge die zur Führung eines Bestandsregisters sowie zur Erstellung eines Begleitdokuments gemäß Tierkennzeichnungsverordnung erforderlich sind.

Amtliche User aus dem Bereich der Veterinärverwaltung und der Lebensmittelkontrolle  können alle Stamm- und Betriebsdaten lesen, haben aber nur Schreibberechtigungen für Betriebe die in den ihnen zugeordneten Verwaltungseinheiten (Bezirk, Land, Bund) liegen.

Für alle Anlagen von Informationen im VIS ist gespeichert, wer diese Einträge gemacht hat.