VIS Logo

Verbraucher­gesundheits­informationssystem

Logo Ovis Information BIO
© Foto: Alterfalter/stock.adobe.com
×
  VIS  ⁄  BIO  ⁄  Allgemeines  ⁄  Ausnahmegenehmigungen

Ausnahmegenehmigungen

Landwirt:innen, die bestimmte Ausnahmen von den biologischen Produktionsvorschriften in Anspruch nehmen möchten, müssen dies von der zuständigen Behörde genehmigen lassen. 

Folgende Ausnahmen können nur bei Vorliegen einer Genehmigung in Anspruch genommen werden:

  • Antrag auf betriebsbezogene Genehmigung für bestimmte Eingriffe
  • Antrag auf fallweise Genehmigung für bestimmte Eingriffe
  • Antrag auf temporäre Anbindehaltung

Die Anträge sind ausschließlich über das VIS durchzuführen.

Variante 1: Antrag/Bekanntgabe selbst im VIS erstellen

Bio-Landwirt:innen können den Antrag direkt über das VIS stellen. Die Benutzerhandbücher für die Durchführung finden Sie auf der VIS Website unter Anleitungen.

Variante 2: Antrag/Bekanntgabe über eine VIS Servicestelle 

Sollten Sie bei der Antragstellung Unterstützung benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihre Landwirtschaftskammer (resp. Bezirksbauernkammer) bzw. an BIO AUSTRIA in Ihrem Bundesland. Diese stehen Ihnen als VIS Servicestellen zur Verfügung und bieten Hilfe bei der Antragstellung und dessen Begründung, sowie Informationen zu anderen Umstellungserfordernissen.